Ausgebildete Tischler und Schreiner haben viele Möglichkeiten, sich nach der Gesellenprüfung weiter zu qualifizieren. Man unterscheidet bundesweit geregelte Fortbildungen und besondere Fortbildungen nach Handwerksordnung (HWO).

Die bundesweiten Fortbildungen sind:

  • Geprüfter Kundenberater im Tischlerhandwerk
  • Geprüfter Fertigungsplaner im Tischlerhandwerk
  • Geprüfter Fachbauleiter im Tischlerhandwerk

Zu den besonderen Fortbildungen nach HWO gehören:

  • Elektrofachkraft - festgelegte Tätigkeiten
  • Gestalter im Tischler-/Schreinerhandwerk
  • Tischler/Schreiner für Restaurierungsarbeiten
  • Restaurator im Tischler-/Schreinerhandwerk